Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Digitaler Finanzbericht

Der neue Weg zu Ihrer Bank!

Sie benötigen einen Kredit für eine Investition oder haben ein laufendes Kreditengagement bei Ihrer Bank?

Entscheidend für die Vergabe von Krediten ist für Banken die Prüfung der Kreditfähigkeit und damit auch die Kapitaldienstfähigkeit ihrer Kunden. Hierfür benötigen sie fundiertes Zahlenmaterial sowie verlässliche Unterlagen – in jedem Fall den aktuellen Jahresabschluss und den des Vorjahres.

Bislang wurden Jahresabschlüsse und Einnahmenüberschuss-Rechnungen in Papierform - oder auch schon per PDF - an Kreditinstitute übermittelt. Mit der Einführung des digitalen Finanzberichts ist dies nun auch digital möglich. Banken und Sparkassen haben mit der Umstellung auf das neue bundesweit einheitliche Verfahren begonnen.

Auch wir unterstützen mit dem digitalen Finanzbericht bereits das neue bundesweit einheitliche Verfahren.



Der Digitale Finanzbericht ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur konsequenten Digitalisierung aller Finanzprozesse innerhalb des Unternehmens und zum effizienten Datenaustausch mit Banken und Sparkassen.

 

Der Digitale Finanzbericht bietet Ihrem Unternehmen deutliche Vorteile:

  • Optimale Vorbereitung auf das Bank-/Kreditgespräch und schnellere Bearbeitung von Kreditantrag/-prolongation aufgrund kürzerer Durchlaufzeiten.
  • Entlastung bei der erforderlichen regelmäßigen Einreichung von Unterlagen für Ihr Kreditmanagement.
  • Pluspunkte bei der Bank aufgrund der professionellen und zeitgemäßen digitalen Einreichung der vereinbarten Abschlussdaten und -unterlagen.
  • Sicherer und dokumentierter elektronischer Übertragungsweg – die Daten werden vor unberechtigtem Zugriff (Vertraulichkeit) und Veränderungen (Datenintegrität) geschützt.
  • Schnellere Auswertungen und Kreditentscheidungen der Kreditinstitute.
  • Der fehleranfällige Medienbruch bei der Übertragung der Jahresabschlüsse entfällt.
  • Es gibt nur noch einen elektronischen Verteilungsprozess für Jahresabschlüsse. Diese werden an Banken und Sparkassen dann auf dem gleichen Weg übertragen wie bereits an Finanzverwaltung und Bundesanzeiger.
  • Sie entscheiden weiterhin jährlich über den Zeitpunkt der Übermittlung des Jahresabschlusses an die Bank.

 

 

Ihr Interesse ist geweckt? Dann sprechen Sie uns an.

Ihr Weg in die digitale Zukunft

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.